Die letzten Einsätze

24.01.2020
Hilfeleistung
H1Y-Türöffnung
22.01.2020
Fehlalarm
F-Brandmeldeanlage
20.01.2020
Fehlalarm
F2-Dachstuhlbrand

Nächsten Termine

29 Jan 2020
17:30 - 18:30
Gerätekunde / Wasserführende Armaturen
31 Jan 2020
18:00 - 19:30
Fahrzeugkunde
04 Feb 2020
19:30 -
Übung Führungskräfte (ab GF)
07 Feb 2020
18:00 - 19:30
Ausleuchten von Einsatzstellen
07 Feb 2020
20:00 -
Objektbegehung

Anmeldung

Hilfeleistungstanklöschfahrzeug (HTLF 16/24)

Rufname: Florian Niedernhausen 3/23

      

Allgemeine Infos

Hersteller: Iveco Magirus
Typ: FF 140 E 28
Baujahr: 2003
Zul.Gesamtgewicht: 14.500 KG
Motorleistung: 202 KW (275 PS)
Besatzung: 1/7
Ausstattung: Schleuderketten, Seilwinde uvm.
     
 

 

Linke Seite

  • Hochdruckhebekissen 10, 12, 18 und 40 Tonnen
  • Rettungsschere und Spreizer der Fa. Lukas
  • 3 Rettungszylinder
  • Rundschlingen, Spanngurt
  • Unterbaumaterialen für techn. Hilfeleistung
  • Form und Rüsthölzer
  • Hitzeschutzanzüge
  • Kanaldichtkissen
  • Höhensicherung
  • 3 Schlauchtragekörbe mit je 3 c-Schläuchen

 

     

 

 

Heck

  • pneumatisch steuerbarer Lichtmast
  • Pumpe mit Nennleistung von 1.600 Litern/min
  • Tank mit 2.400 Litern Wasser

 

auf demDach

  • Wenderohr mit 2.000 Liter Wasser/min
  • 4-teilige Steckleiter
     
 

 

Rechte Seite

 

  • Schnellangriff S28
  • 6 Schaummittelbehälter mit je 20 Liter
  • Zumischer Z4, Mittel- und Schwerschaumrohr
  • Trennschleifer
  • Hydroschild
  • Rollgliss
  • Rettungssäge
  • Stromerzeuger 13 KVA
  • Motorkettensäge
  • Flutlichtstrahler und Stativ

 

     
 

Silouhette bei Nacht

Suchen

Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Rheingau-Taunus-Kreis :
Amtliche WARNUNG vor NEBEL
Montag, 27.01. 00:03 bis Montag, 27.01. 03:00
Es tritt zeitweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern auf.
Amtliche WARNUNG vor FROST
Sonntag, 26.01. 20:47 bis Montag, 27.01. 06:00
Vor allem in Tal- und Muldenlagen tritt leichter Frost bis -1 °C auf.
2 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 27.01.2020 - 01:32 Uhr

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Niedernhausen . Alle Rechte vorbehalten!